Mein Base Handytarife

28. November 2011

Mein BaseSeit seiner Gründung im Jahre 1998 gehört der belgische Mobilfunkanbieter Base zu einem der erfolgreichsten auf dem Markt. Mehr als 500 Mitarbeiter bringen die zahlreichen Services über das Netz von E-Plus an den Kunden. Vor allem die zahlreichen Handytarife sorgen dafür, dass Base aus der breiten Masse an Mobilfunkanbietern hervorsticht. Die zahlreichen von Base angebotenen Flatrates lassen sich einzeln auswählen und miteinander kombinieren. Die Basis aller Tarife stellt der Tarif Mein Base dar. Er wird kostenlos und ohne jegliche Risiken zur Verfügung gestellt und ermöglicht es dem Kunden 30 Minuten lang kostenlos in das Netz von Base und E-Plus zu telefonieren.


Mein BASE
ALLE INFOS: www.base.de/angebote

Alternativ stehen dem Kunden 30 SMS zur kostenlosen Versendung zur Verfügung. Sowohl Vieltelefonierer als auch Wenigtelefonierer profitieren darüber hinaus von dem breiten Angebot an Flatrates. Wer beispielsweise mittels SMS mit seinen Freunden oder der Familie in Kontakt bleiben möchte, bekommt mit der SMS Allnet Flat eine günstige Alternative zu den Angeboten der Konkurrenz zur Verfügung gestellt. Für nur 10 Euro im Monat hat der Kunde die Möglichkeit SMS unbegrenzt und in alle Mobilfunknetze zu versenden. Die Mindestlaufzeit der SMS Allnet Flat beträgt lediglich 30 Tage. Somit ist der Kunde in Bezug auf die Zusammenstellung seiner Flatrates weiterhin flexibel. Besonders Vieltelefonierer profitieren von der sogenannten Allnet Flat. Mit ihr wird es ermöglicht, für nur 50 Euro im Monat in das Festnetz und in alle Mobilfunknetze zu telefonieren

Ähnlich wie bei der SMS Allnet Flat beträgt die Mindestlaufzeit bei der Allnet Flat lediglich 30 Tage. Wird die Flatrate seitens des Kunden nicht abbestellt erfolgt eine automatische Verlängerung um weitere 30 Tage. Auf Wunsch erhält der Kunde eine Festnetznummer kostenlos zur gebuchten Flatrate dazu. Kunden welche beispielsweise ihr Smartphone nutzen um gelegentlich im Internet zu surfen sollten die Buchung der Internetflatrate S in Erwägung ziehen. Gegen eine Gebühr von nur 5 Euro im Monat kann man von überall auf der Welt seine E-Mails nachsehen oder mit Freunden in Kontakt treten.

Ähnliche Beiträge:

  1. Handytarife für Kinder sind oft überteuert Immer mehr Kinder besitzen ein eigenes Handy. Handyverträge sind für Kinder aber nicht so gut geeignet, weil...
  2. Jil Sander mit eigenem Smartphone Das Mode- und Beautylabel Jil Sander bietet ab sofort in seinem Online-Shop ein eigenes Smartphone an: Unter...
  3. Sony Ericsson bringt Walkman-Handy mit Android-OS heraus Mit seinen Walkman-Handys feierte Handyhersteller Sony-Ericsson schon in der Vergangenheit große Erfolge: Nun soll das Walkman-Handy zurückkehren....

Previous post:

Next post: